Skip to content
Published 2. Dezember 2020

Schon seit Adam und Eva ist die genetische Rekombination ein bewährtes und erfolgreiches Universalmittel der Natur, sich wechselnden Umweltbedingungen anzupassen.

„When ideas have sex.“, Matt Ridley

Ein wunderbares, weil so weitreichendes Beispiel ist die Erfindung des Buchdruckes (Weinpresse+Münzstempel) durch Johannes Gutenberg. Und wer sich noch an die Vorstellung des ersten iPhones durch Steve Jobs erinnern kann, der kennt diese Slide, die die Genetik des Smartphones als eine Kombination aus „iPod“, „Phone“ und „Internet“ darstellte, mit ähnlich weitreichenden Folgen wie bei Gutenberg (weitere, zum Teil auch absurde Beispiel für Kombinationsinnovationen sind hier zu finden).

Auch die Energiewirtschaft befindet sich mittendrin in so einer fundamentalen Veränderung ihrer Umweltbedingungen (sonst gäbe das diesem Podcast zugrundeliegende Buch gar nicht). So liegt es dann in der Logik, dass auch dort Bestehendes aus verschiedenen Bereichen kombiniert wird, in der Hoffnung auf neue Wege und neue Ansätze.

Diese Podcastfolge mit Katrin Kraemer (Technologie und Unternehmensentwicklung bei Transnet BW) und Dominique Gross (Intelligent Energy Systems Services bei MHP) erzählt von einer wegweisenden Kooperation zwischen dem deutschen Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW und dem Sportwagenbauer Porsche (bzw. dessen Beratungstochter MHP). Wenn sich zwei genetisch offensichtlich so verschiedene Partner kombinieren, darf man mindestens sehr gespannt sein, welche Innovationen für die Energie-Mobilität der Zukunft dabei herausspringen werden.

Ich spreche mit Katrin und Dominique über die Entstehung dieser Kooperation, über das Aufeinanderprallen zweier grundverschiedener Denkweisen, die Funktion des Zusammenschlusses als Kulturvehikel und über die Art und Weise, wie ein eng regulierter und reglementierter Übertragungsnetzbetreiber so ein Vorhaben überhaupt starten kann.

Viel Freude beim Hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.